Diese Reise ist die perfekte Kombination: Sie erleben die Öl-Metropole Stavanger, die alte Hansestadt Bergen sowie die norwegische Hauptstadt Oslo. Zudem führt die Route durch die weltbekannte und imposante Fjordwelt Norwegens, dessen atemberaubende Landschaft nicht nur die Herzen von Naturliebhabern höher schlagen lässt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag: Stavanger – Sandnes (ca. 15 km)

Individuelle Anreise nach Stavanger. Bekannt als Ölmetropole Norwegens wurde hier viel Geld in kulturelle Projekte gesteckt, doch die Stadt überrascht auch mit einer kleinen schönen Altstadt, in der die alter Holzbebauung saniert wurde und das ursprüngliche Stavanger mit Kopfsteinpflaster und Fußgängerzonen wieder belebt wurde. 
Übernachtung im ca. 15 km entfernten Sandnes.

2. Tag: Sandnes – Sauda (ca. 210 km)

Heute geht es in die imposante Fjordwelt! Starten Sie Ihren Tag mit einem Besuch der Kanzel Preikestolen. Dieses berühmte, glattgewaschene Felsplateu stürzt hier 600 m senkrecht in den schmalen Lysefjord – bei gutem Wetter lohnt sich die zweistündige Wanderung, denn das Panorama ist gewaltig. Anschließend geht die Fahrt entlang verschiedenen Fjordarmen bis Sauda.
Übernachtung in Sauda.

3. Tag: Sauda – Bergen (ca. 265 km)

Seit dem Sommer 2013 können Sie die neue Hardangerbrücke über den gleichnamigen Fjord benutzen. Anschließend erreichen Sie die Hansestadt Bergen, die eingebettet zwischen sieben Bergen liegt. In der Stadt lohnt auf jeden Fall das alte hanseatische Viertel Bryggen direkt am Hafen einen Besuch. Erkunden Sie Alt-Bergen und den Fischmarkt oder unternehmen Sie eine Fahrt mit der Standseilbahn zum Stadtberg Fløyen, um einen Überblick über die Stadt und die Umgebung zu bekommen. 
Übernachtung in Bergen.

4. Bergen

Nutzen Sie den Tag, um die gestrigen Eindrücke zu vertiefen oder machen Sie einen Ausflug an den Südrand der Stadt. Hier befindet sich Troldhaugen, der Alterssitz von Edvard Grieg, mit einem Edvard-Grieg-Museum, einer kleinen Komponistenhütte am Wasser und ein Konzertsaal sowie die Grabkammer für Edvard und Nina Grieg. Auch die nahegelegene Stabkirche in Fantoft, die nach einem Brand 1992 originalgetreu wie aufgebaut wurde, lohnt einen Besuch.
Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Bergen – Førde (ca. 280 km)

Über Voss fahren Sie nach Vik am Sognefjord, dem längsten Fjord Norwegens. Am Nordufer lohnt das idyllische Dorf Balestrand einen Stopp. Anschließend warten bei der Fahrt über das Gaularfjell sowohl Wasserfälle als auch Ausblicke auf den großen Gletscher auf Sie, denn hier passieren Sie auch die Nebenarme des bekannten Gletschers Jostedalsbreen. 
Übernachtung in Førde.

6. Tag: Førde

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Lohnenswert ist ein Ausflug an die Küste nach Florø. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Bootsausflug auf die vorgelagerten Inseln zu unternehmen. Machen Sie auf dem Rückweg einen Abstecher zu dem wunderschönen Nordfjord mit seinen hübschen Dörfern inmitten einer imposanten Mittelgebirgslandschaft. 
Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Førde – Hornindal (ca. 145 km)

Planen Sie heute einen Stopp am Briksdal-Gletscher ein. Er befindet sich im großen Jostedalsbreen-Nationalpark und bietet die Möglichkeit, bis an den Rand der Gletscherzunge zu wandern. Ein landschaftlich ebenfalls lohnenswerter Abstecher ist die Fahrt con Loen am See Loenvatnet entlang zum Talende von Kjenndal. Dort kann man nach einem kurzen Fußmarsch die Gletscherzunge Kjenndalsbreen erreichen. Über Stryn kommen Sie zu Ihrem Tagesziel Hornindal. 
Übernachtung in Hornindal.

8. Tag: Hornindal – Ringebu (ca. 260 km)

Heute jagt ein landschaftlicher Höhepunkt den nächsten. Sie fahren mit der Fähre von Hellesylt nach Geiranger und erleben die Landschaft dieses weltberühmten Fjordes vom Wasser aus. Von hier sehen Sie Wasserfälle und alte Fjordhöfe. Unweit von Geiranger befindet sich die als Fotomotiv sehr beliebte Schlucht Flydalsjuvet. Machen Sie einen Abstecher zu dem vielbesuchten Aussichtspunkt Dalsnibba (mautpflichtig) und genießen Sie den weiten Panoramablick bevor die Fahrt weiter ins Landesinnere führt. Hier lohnt ein Stopp in Lom mit der reich verzierten Stabkirche und vielen alten Häusern in Blockbauweise. 
Übernachtung in Ringebu.

9. Tag: Ringebu - Fornebu/Oslo (ca. 230 km)

Die heutige Fahrt führt Sie gen Süden. Sie passieren das Gudbrandsdal mit seinen traditionellen Höfen in Holzbauweise bevor Sie die Lillehammer erreichen. Vielleicht machen Sie noch einen Stopp in der Olympiastadt von 1994 bevor Sie entlang des langgestreckten Mjøsa Sees nach Oslo gelangen. 
Übernachtung in Fornebu im Großraum Oslo.

10. Tag: Oslo

Genießen Sie heute die norwegische Hauptstadt in aller Ruhe. Flanieren Sie über die Einkaufsstraße Karl Johan Gate, vorbei am Parlament bis zum königlichen Schloss. Vielleicht kommen Sie rechtzeitig, um die täglich stattfindende Wachablösung zu sehen. Wenn Sie Lust auf Kultur haben, dann besuchen Sie eines der vielen Museen oder den Vigelandsparken mit seinen rund 200 Skulpturen. 
Übernachtung wie am Vortag.

11. Tag: Oslo

Von hier treten Sie heute Ihre individuelle Heimreise an.

Änderungen vorbehalten. 

Norwegens Highlights (FF03/N)
Reisezeitraum: 01.05. - 30.09.2023


Preise in € je Person/10 Nächte
eigene Anreise

 

  Doppelzimmer/    
  Bad o. Du/WC

  Einzelzimmer/    
  Bad o. Du/WC
  Dreibettzimmer/    
  Bad o. Du/WC
  Extrabett
  Kinder bis 12 J.    
    € 1038   € 1600   € 875   € 400

Halbpension ist nicht im Voraus buchbar.

Dreibettzimmer:
In manchen Unterkünften ist eine Zimmerbelegung mit drei Erwachsenen nicht möglich. In diesem Fall werden in der betreffenden Unterkunft ein Doppelzimmer + ein Einzelzimmer gebucht.

Extrabett Kinder:
In manchen Unterkünften kann aufgrund der Zimmergröße des Doppelzimmers kein Zustellbett gestellt werden. In diesem Fall wird in der betreffenden Unterkunft ein Doppelzimmer + ein Einzelzimmer gebucht.


Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • 10 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstück
  • Innernorwegische Fähre Hellesylt – Geiranger
  • Reiseführer (1x pro Buchung)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An- und Abreise nach bzw. von Oslo
  • Maut und weitere Parkgebühren

Anreiseempfehlung:
Gerne buchen wir Ihnen ganz nach Wunsch die passende Fähre dazu. Unsere Empfehlung:

  • Hirtshals - Stavanger und Oslo - Kiel

Wünschen Sie eine andere Verbindung oder eine Fluganreise mit Mietwagen? Sprechen Sie uns an – auch das organisieren wir gerne für Sie.

Mitnahme von Hunden:
Häufig ist die Mitnahme von Hunden auf Anfrage und gegen einen Aufpreis möglich. Zudem kann es zu einer Änderung des Routenverlaufs kommen, da nicht alle Unterkünfte grundsätzlich Hunde akzeptieren. Bitte sprechen Sie uns an. Gerne bemühen wir uns, Ihnen und Ihrem Vierbeiner ein passendes Angebot zu unterbreiten.

Umbuchungsgebühren:
Bitte beachten Sie, dass wir bei nachträglichen Umbuchungen, die den Reiseablauf betreffen, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50 berechnen.