Wer Norwegens bekannte Höhepunkte ohne viel Zeitaufwand kennenlernen möchte, der ist auf dieser Reise genau richtig.
Erleben Sie die Hochgebirgslandschaft Fjellnorwegens sowie die atemberaubenden Fjorde im Westen des Landes. Es fehlen weder der berühmte Geirangerfjord noch die spektakuläre Panoramastraße Trollstigen.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Gjøvik (ca. 130 km)

Individuelle Anreise nach Oslo. Vielleicht haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch die norwegische Hauptstadt bevor es weiter gen Norden geht. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Ihr Tagesziel Gjøvik, am Ufer des Mjøsasees gelegen.
Übernachtung in Gjøvik.

2. Tag: Gjøvik - Røros (320 km)

Von hier geht die Fahrt Richtung Norden. Vielleicht machen Sie einen Stopp in der ehemaligen Olympiastadt Lillehammer mit einem kleinen Stadtkern und einer schönen Fußgängerzone. Oberhalb der Stadt befindet sich die Sprungschanze. Weiter geht es durch das Gudbrandstal durch das gebirgige Landesinnere in die alte Kupferstadt Røros. Sie gilt als einzige Hochgebirgsstadt Norwegens und besonders die Altstadt mit ihren windschiefen Holzhäusern und die Steinkirche lohnen einen Besuch.
Übernachtung in Røros.

3. Tag: Røros – Molde (310 km)

Heute kehren Sie dem gebirgigen Norwegen den Rücken und fahren an die Küste. Sie passieren den Gebirgsort Oppdal und fahren weiter durch das romantische Sunndal. Ihr Tagesziel ist die Rosenstadt Molde, am Nordufer des breiten Romsdalsfjords gelegen. Beeinflusst vom Golfstrom gedeihen hier üppige Rosensträucher, weit nördlich der eigentlichen Wachstumsgrenze. Alljährlich findet hier auch im Sommer das Festival „Molde Jazz“ statt.
Übernachtung in Molde.

4. Tag: Molde – Hornindal (ca. 150 km)

Heute warten einige landschaftliche Höhepunkte auf Sie. Sie fahren den Fjord entlang nach Åndalsnes und klettern von hier die engen Haarnadelkurven des Trollstigen hinauf bis Sie vom Aussichtspunkt Ørnesvingen einen der schönsten Ausblicke auf das atemberaubende Panorama der Bergwelt von Sunnmøre haben. Anschließend geht die Fahrt hinab zum bekannten Geirangerfjord, der aufgrund seiner sattgrünen, fast senkrechten Felswände und mit seinen Wasserfällen zu den beliebtesten Foto- und Postkartenmotiven Norwegens zählt. Der heutige Höhepunkt ist sicher die Schiffsfahrt durch den Geirangerfjord, während der Sie die atemberaubende Landschaft vom Wasser aus genießen können.
Übernachtung im nahegelegenen Hornindal.

5. Tag: Hornindal – Sogndal (ca. 170 km)

Vom Nordfjord aus geht es heute gen Süden. Sie passieren den größten europäischen Festlandsgletscher, den Jostedalsbreen Nationalpark. Nehmen Sie sich Zeit für einen Abstecher in Olden zur Gletscherzunge des Briksdalsbreen und bestaunen Sie die blau-schimmernden Farben oder fahren Sie alternativ am See Loenvatnet entlang zum Talende von Kjenndal. Von hier aus führt Sie eine kurze Wanderung zum Gletscherarm Kjenndalsbreen. Anschließend geht es weiter zum schmalen Fjærlandsfjord, einem Nebenarm des mächtigen Sognefjords. Er ist Norwegens längster und tiefster Fjord und zugleich Ziel Ihrer Tagesetappe. Übernachtung in Sogndal.

6. Tag: Sogndal – Geilo (ca. 170 km)

Heute steht eine Fährüberfahrt über den imposanten Sognefjord auf dem Programm. Anschließend geht es von dem kleinen Städtchen Lærdal durch einen der längsten Straßentunnel der Welt (ca. 24,5 km) nach Aurland. Von hier geht es dann über eine Serpentinenstraße wieder in die Berge nach Geilo. Im Winter ein beliebter Wintersportort ist Geilo im Sommer für Naturliebhaber ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren in die schöne Bergwelt.
Übernachtung in Geilo.

7. Tag: Geilo – Oslo (ca. 220 km)

Heute endet Ihre Reise. Rückfahrt nach Oslo bzw. zu dem gebuchten Abfahrtshafen.

Änderungen vorbehalten.

Norwegen kompakt (FF18/N)
Reisezeitraum: 01.05. - 30.09.2023


Preise in € je Person/6 Nächte
eigene Anreise

 

  Doppelzimmer/  
  Bad o. Du/WC

  Einzelzimmer/  
  Bad o. Du/WC
  Dreibettzimmer/  
  Bad o. Du/WC
  Extrabett
  Kinder bis 12 J.  
  A     € 738   € 1150   € 650   € 413
    

  Doppelzimmer/  
  Bad o. Du/WC

  Einzelzimmer/  
  Bad o. Du/WC
  Dreibettzimmer/  
  Bad o. Du/WC
  Extrabett
  Kinder bis 12 J.  
  B     € 788   € 1225   € 700   € 413

Saisonzeiten:

  • A: 01.05. - 14.06.2023 + 16.08. - 30.09.2023
  • B: 15.06. - 15.08.2023

Halbpension ist nicht im Voraus buchbar.

Dreibettzimmer:
In manchen Unterkünften ist eine Zimmerbelegung mit drei Erwachsenen nicht möglich. In diesem Fall werden in der betreffenden Unterkunft ein Doppelzimmer + ein Einzelzimmer gebucht.

Extrabett Kinder:
In manchen Unterkünften kann aufgrund der Zimmergröße des Doppelzimmers kein Zustellbett gestellt werden. In diesem Fall wird in der betreffenden Unterkunft ein Doppelzimmer + ein Einzelzimmer gebucht.


Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • 6 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstück
  • Innernorwegische Fähre Geiranger - Hellesylt
  • Reiseführer (1x pro Buchung)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An- und Abreise nach Vrådal bzw. von Oslo
  • Maut und Parkgebühren

Anreiseempfehlung:
Gerne buchen wir Ihnen ganz nach Wunsch die passende Fähre dazu.

  • Für die entspannte Anreise mit der Nachtfähre: Kiel – Oslo – Kiel
  • Die schnelle Überfahrt von Dänemark nach Norwegen: Hirtshals – Larvik – Hirtshals oder Hirtshals - Langesund - Hirtshals

Wünschen Sie eine andere Verbindung oder eine Fluganreise mit Mietwagen? Sprechen Sie uns an – auch das organisieren wir gerne für Sie.

Mitnahme von Hunden:
Häufig ist die Mitnahme von Hunden auf Anfrage und gegen einen Aufpreis möglich. Zudem kann es zu einer Änderung des Routenverlaufs kommen, da nicht alle Unterkünfte grundsätzlich Hunde akzeptieren. Bitte sprechen Sie uns an. Gerne bemühen wir uns, Ihnen und Ihrem Vierbeiner ein passendes Angebot zu unterbreiten.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass bei Anreisen Anfang Mai einige Pässe evtl. noch geschlossen sind. So kann es passieren, dass z. B. der Trollstigen nicht befahrbar ist.

Umbuchungsgebühren:
Bitte beachten Sie, dass wir bei nachträglichen Umbuchungen, die den Reiseablauf betreffen, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50 berechnen.